Herzeigen und Verstecken – Täuschen Schweine-Vorzeigebetriebe ORF und Öffentlichkeit?

Foto von VGT

Der Verein gegen Tierfabriken möchte anhand von aktuellem Foto- und Videomaterial den kritischen Blick auf die aktuelle Schweinehaltung in Österreich schärfen.

Herzeigen und Verstecken – Täuschen Schweine-Vorzeigebetriebe ORF und Öffentlichkeit? weiterlesen

Frauenvolksbegehren 2.0 – Jetzt erst recht!

Foto von Kristina Satori

Im Jahr 1997 signalisierten rund 650.000 Menschen mit ihrer Unterschrift, dass sie die Gleichstellung von Frauen in Österreich einfordern. Nun sind 20 Jahre vergangen, passiert ist kaum etwas. Nur zwei der elf damaligen Forderungen wurden bislang erfüllt.

Verschiedene feministische Initiativen nahmen das 20-jährige Jubiläum des Frauenvolksbegehrens nun als Anstoß, längst fällige sozial- und arbeitsmarktpolitische Maßnahmen erneut auf die politische Agenda zu bringen. Frauenvolksbegehren 2.0 – Jetzt erst recht! weiterlesen

EuGH-Urteil: demokratische Mitsprache in der Handelspolitik

“Der Versuch der EU-Kommission, konzerngetriebene EU-Handelspolitik mit so wenig demokratischer Beteiligung wie möglich umzusetzen, ist gescheitert.”, erklärt Valentin Schwarz von Attac Österreich in einer Presseaussendung.

EuGH-Urteil: demokratische Mitsprache in der Handelspolitik weiterlesen

Petition ”Rückkehr zu alten Form der Wohnbeihilfe”

In der Sitzung des Petitionsausschusses des steirischen Landtags am Dienstag standen erneut zwei Petitionen auf der Tagesordnung, die sich mit den Mängeln der „Wohnunterstützung“ beschäftigen. In der Sitzung wurde erläutert warum eine Rückkehr zur alten Form der Wohnbeihilfe eine sozialpolitische Notwendigkeit darstellt.

Die erste Petition zu Rückkehr der alten Regelung der Wohnbeihilfe, wurde im Dezember von der KPÖ an den Landesrat übergeben. In der Zwischenzeit wurden die Änderungen an dem Gesetz vorgenommen, jedoch für die Mehrheit bedeutet das noch immer eine Verschlechterung.

Petition ”Rückkehr zu alten Form der Wohnbeihilfe” weiterlesen

Gusen – Mauthausen – Heldenplatz

Foto von David Kranzelbinder

Zum 72. mal jährte sich letztes Wochenende die Befreiung Österreichs vom nationalsozialistischen Regime. Am 5. Mai 1945 wurden die Häftlinge aus dem Konzentrationslager Mauthausen und seinen 49 Außenlagern befreit. Tausende Menschen haben am Wochenende an Befreiungs- und Gedenkfeiern in den ehemaligen Konzentrationslagern Gusen und Mauthausen teilgenommen. Der Höhepunkt der Gedenkveranstaltungen – der gemeinsame Auszug aus Mauthausen – wurde von KZ-Überlebenden angeführt.

Gusen – Mauthausen – Heldenplatz weiterlesen